Haustierumzug

Haustierumzug

Haustierumzug

Welche Dokumente werden für einen Haustierumzug benötigt?
Die benötigten Dokumente für einen Haustierumzug variieren je nach Bestimmungsland. In fast allen Ländern wird der Impfpass mit einer Tollwutimpfung und der ISO Mikrochip für die Identifizierung benötigt.

Für weitere Informationen fragen Sie bitte Ihren Umzugsberater, um herauszufinden, welche weiteren Anforderungen für das Bestimmungsland zu erfüllen sind.

Warum ist der Haustierumzug so teuer?
Der Haustierumzug beinhaltet im Gegensatz zum Haushaltsumzug ein Lebewesen. Die Mittel, um das Tier sicher und artgerecht zu transportieren, verursachen die hohen Kosten. Da die Tiere keinem langen Transportweg ausgesetzt werden können, müssen sie in jedem Fall per Luftfracht transportiert, was auch immer höhere Kosten verursacht.
Zusätzlich zu den Transportkosten kommen noch weitere Gebühren für die Zollabwicklung hinzu.

Gibt es eine Möglichkeit die langen Zeiten der Quarantäne zu verhindern?
Abhängig von Ihrem Umzug gibt es die Möglichkeit das Tier über Hongkong zu transportieren. In Hongkong kann die Quarantänezeit geringer sein oder sogar ganz vermieden werden.
Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Wie sind die Quarantänezeiten in und nach China?
Bei einem Tiertransport nach China kann die Quarantänezeit ca. 1 Monat betragen.
Beim Export von China in ein anderes Land hängt die Quarantänezeit vom Bestimmungsland ab.

Die meisten Länder verlangen eine Quarantäne für Tiere aus China (diese kann in China oder im Bestimmungsland stattfinden).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Tiertransport-Berater.

×